Hochschullehre

Lehre mit
magic effect

Erfrischende, authentische, begeisterte Hochschullehre 

Dr. Karen Müller

Hallo, ich bin Karen

Mein Herzensanliegen ist es, die menschliche Beziehung zwischen Studierenden und Lehrenden im Rahmen der Hochschullehre stärker in den Fokus zu rücken. Ich liebe die Magie, die passiert, wenn Studierende und Lehrende in positiver Energie gemeinsam lehren und lernen.

Ich wünsche mir, dass Lehrende und Studierende nach jeder Lehrveranstaltung erfüllt, begeistert und voller Freude den (virtuellen) Hörsaal verlassen und voller Vorfreude der nächsten Veranstaltung entgegenblicken.

Eine wertschätzende, liebe- und respektvolle Atmosphäre innerhalb des Unterrichts schafft den Rahmen dafür, dass überraschende, innovative Ergebnisse und Lösungsansätze zutage gebracht werden, die Studierende und Lehrende beflügeln.

Karen_Mueller_07
Teach to connect people's hearts.

Dazu gehört, als Lehrende:r völlig authentisch zu sein, eine Offenheit für spontane Entwicklungen und Freude daran zu haben, sich stetig weiterzuentwickeln. Die Studierenden sind aktiver Teil der Lehre; die Lehrenden sind Lernbegleiter:innen. Der Lernprozess ist nicht vollständig steuerbar, sondern enthält viele spontane und flexible Anteile und entwickelt sich im Laufe des Lernprozesses. Die Studierenden werden dabei unterstützt, selbstständig zu lernen – mit Freude, nicht Druck. Sie gestalten den Verlauf mit.

Es ist für Lehrende so erfüllend, wenn sie es innerhalb der Lehrveranstaltung geschafft haben, ihre Leidenschaft für das Thema zu transportieren und Begeisterung bei den Studierenden zu wecken; der „Funke“ also übergesprungen ist und regelrecht ein Lern-Flow besteht. Zufriedene Studierende sorgen für große Erfüllung und Motivation aufseiten der Lehrenden. Der Lerneffekt für Studierende ist hoch und Erlerntes bleibt nachhaltig im Gedächtnis.

Gute Lehre zeichnet aus, dass die Wissensvermittlung einhergeht mit Kompetenzvermittlung. Die Inhalte werden nicht nur einfach wiedergegeben, sondern von den Studierenden ergründet, gestaltet und entdeckt. Die Inhaltsvermittlung wird verbunden mit der Stärkung von Fähigkeiten, die für die Studierenden bedeutsam sind, um ein gelingendes und erfüllendes Leben führen zu können.

In meinem Blog gebe ich regelmäßig Inspirationen zur Lehre mit „magic effect“.

Begeistertes, liebevolles und authentisches miteinander Lehren und Lernen führt zu purem Glück bei Studierenden und Lehrenden!

Teach Learn Magic

Glückliche Studierende und Lehrende erzeugen eine Welt basierend auf Liebe, Mitgefühl, Respekt und Freude. Es ist ein enormer Gewinn für die ganze Gesellschaft.

Social media

Stay in touch